Vorfreude aufs Heimspiel

  • schließen

Wettenberg (m). Mit einem weiteren Höhepunkt wird die Reihe der Veranstaltungen auf Burg Gleiberg fortgesetzt: Am Sonntag, 25. August, werden Nora Schmidt und Band Lieder, Songs und Chansons interpretieren. Seit mehr als 50 Jahren ist die bekannte Sängerin auf den Bühnen zu sehen und vor allem zu hören. Schmidt sagte, sie freue sich auf das "Heimspiel" im Burghof. Es ist ihr einziges Open-Air-Konzert in diesem Jahr. Mit dabei sind Tobias Lauber (Piano), Frank Höflinger (Bass), Burkhard Mayer (Gitarre), Manfred Becker (Akkordeon) und Moritz Petersen (Schlagzeug).

Der Eintritt kostet 12 Euro. Kartenreservierung unter 06 41/96 07 200 (AB) oder per E-Mail an info@nora-schmidt.de."Der Gleiberg Verein kann jeden Taler gebrauchen", sagte der stellvertretende Vorsitzende Gerhard Schmidt mit Blick auf einen hoffentlich guten Konzertbesuch. Der Erhalt des mittelalterlichen Baudenkmals braucht eine finanzielle Basis.

Eine Woche später findet an selber Stelle das Gleibergfest statt. Mit dem Konzert der "Mittelhessen-Musikanten" um Otwin Balser am 15. September endet das diesjährige Konzertprogramm auf dem Burggelände.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare