Strickkreis bietet Waren auf Wochenmarkt an

  • vonKlaus Moos
    schließen

Wettenberg(mo). Der Strick- und Bastelkreis der evangelischen Kirchengemeinde Krofdorf-Gleiberg und der Adventsbasar am ersten Advent im evangelischen Gemeindehaus Krofdorf haben eine jahrzehntelange Geschichte und Tradition. Nun gibt es wegen Corona einen Bruch, darum wird es schwer, an die guten, handgestrickten Strümpfe und weitere Strickwaren zu kommen. Doch die Strickdamen hatten eine Idee: Sie werden ihre Strümpfe und andere Handarbeiten an den Freitagen 20. und 27. November und am 4. Dezember zu den Marktzeiten beim Krofdorfer Wochenmarkt vor dem Verwaltungsgebäude anbieten.

Ob ab dem 16. November ein Verkauf im Rahmen der Montag-Strick-und-Bastelzeiten der Gruppe im evangelischen Gemeindehaus möglich ist, ist von den Vorschriften in Zeiten steigender Corona-Zahlen abhängig.

Da es den Frauen sehr wichtig ist, mit dem Verkauf ihrer Handarbeiten Projekte in der Kirchengemeinde und der Aktion "Brot für die Welt" in Burkina-Faso zu unterstützen, ist ihnen der Verkauf ihrer Arbeiten ein großes Anliegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare