Sport sowie soziale Kompetenz stehen im Mittelpunkt der GGL-Veranstaltung. Foto: m
+
Sport sowie soziale Kompetenz stehen im Mittelpunkt der GGL-Veranstaltung. Foto: m

Streetballturnier stärkt soziale Kompetenz

  • vonVolker Mattern
    schließen

Wettenberg(m). "Wir kümmern uns um unsere Jugendlichen vor Ort, was auch wieder durch diese Veranstaltung sichtbar wird", sagte Gabriel Verhoff. Der Direktor der Gesamtschule Gleiberger Land (GGL) sprach im Grußwort zum Streetballturnier "Fair Play im Gleiberger Land" von einer Veranstaltung, die Jugendliche verbinde und soziale Kompetenz fördere, zur Frustbewältigung diene und Toleranz lehre. Die Jugendpflegen Biebertal und Heuchelheim, das Kinder- und Jugendbüro Wettenberg, die Sozialarbeit an Schulen (IB) und die Gesamtschule machen dabei gemeinsame Sache. Die Fachstelle für Suchtprävention des Landkreises war wieder vertreten, ebenso der Schulsanitätsdienst.

Die 50 Teilnehmer wurden in acht Teams nach Jahrgängen eingeteilt. Gespielt wurde auf vier Feldern zeitgleich immer zehn Minuten. Das Eventteam der GGL untermalte die Spielzeit mit Musik. Die Schiedsrichter nannten sich Beobachter, jeder Spieler musste sich mit Rücksicht und Blick auf seine Teamkameraden selber kontrollieren. Das sind die Regeln, die den Lerneffekt beeinflussen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare