Für arme Kinder nicht nur in Peru

Sternsinger auch in Biebertal und Wettenberg unterwegs

  • schließen

Das Beispielland 2019 ist Peru, das Motto lautet: "Wir gehören zusammen". Nach der Sternsingeaktion wird an vielen Haustüren: 20*C +M+B+19 mit Kreide geschrieben oder als Aufkleber zu lesen sein.

Das Beispielland 2019 ist Peru, das Motto lautet: "Wir gehören zusammen". Nach der Sternsingeaktion wird an vielen Haustüren: 20*C +M+B+19 mit Kreide geschrieben oder als Aufkleber zu lesen sein.

In Wettenberg macht sich die Pfarrgemeinde St. Raphael Wißmar und in Biebertal die Pfarrgemeinde St. Anna für die Sammelaktioon stark. Am Donnerstag, dem 3. Januar ist in Wißmar im Pfarrsaal von St. Raphael von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr ein Vorbereitungstreffen geplant. Am 4. und 5. Januar sind dann die Gruppen in Wißmar und Launsbach unterwegs. Am Sonntag, dem 6. Januar, findet in Wißmar ein Familiengottesdienst als Abschluss der Sternsingeaktion statt. Für Wißmar können sich alle Kinder - auch solche, die nicht katholisch sind, unter Telefon 06406/83010320 oder über das Pfarrbüro Telefon 06409/662880 sowie per E-Mail j.borg@bietertal.bistumlimburg.de anmelden.

In Biebertal findet das Vorbereitungstreffen am Mittwoch, dem 2. Januar, im Gemeindesaal in Rodheim. Dresdener Straße 38 von 14 bis 17 Uhr statt. Hier sind die Sternsinger von Donnerstag, 3. Januar, bis Samstag, 5. Januar, unterwegs und es findet am Sonntag, 6. Januar ein Abschlussgottesdienst statt. Gesucht werden auch Erwachsene, die die Sternsingergruppen begleiten. Für Biebertal können Anmeldungen über Telefon 06409-6627 288, über das Pfarrbüro 06409-662880 oder über g.wittenstein@biebertal.bistumlimburg erfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare