Stabwechsel bei der Hegegemeinschaft

  • VonRedaktion
    schließen

Wettenberg (pm). Neuer Vorsitzender der Hegegemeinschaft »Gleiberger Land« ist Hubertus Sarges aus Wetzlar. Der Jagdpächter eines Gießener Reviers an der Lahn wurde in der Mitgliederversammlung im Hessischen Holz- und Technikmuseum in Wißmar einstimmig zum Vorsitzenden der Hegegemeinschaft gewählt. Ihm zur Seite stehen Reiner Klinkel und Thomas Krämer, denen zugleich die Stellvertretung des Vorsitzenden Mitglieds im Vorstand obliegt.

Hubertus Sarges übernimmt gleichzeitig die Funktion des Niederwildbeauftragten. Als Schwarzwildsachkundiger wurde Timo Kaletsch gewählt. Als Wahlleiter fungierte der Vorsitzende Dieter Mackenrodt, der zu Beginn der gut besuchten Mitgliederversammlung Grußworte für den Kreisjagdverein, den Jagdbeirat im Landkreis sowie für den Landesjagdverband Hessen aussprach. Der scheidende Vorsitzende Jürgen John berichtete über die Aktivitäten der Hegegemeinschaft im letzten Jahr und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit während seiner langjährigen Amtszeit. Der wiedergewählte Thomas Krämer berichtete über das abgelaufene Jagdjahr und von 828 Stück erlegtem Rehwild - einschließlich Fallwild -, womit der Abschussplan der Jagdbehörde insgesamt zu 105 Prozent erfüllt werden konnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare