Staatssekretär diskutiert mit Schülern der GGL

  • VonRedaktion
    schließen

Wettenberg (pm). Eine ganz besondere Unterrichtsstunde hatten kürzlich die Schüler der Klasse 10b von Eva Abel. Diese hatte mit Hilfe des stellvertretenden Schulleiters, Thomas Eckhardt, eine Fragestunde zum Thema Klimaschutz initiiert und dazu den Staatssekretär für Europaangelegenheiten in Hessen, Marc Weinmeister, zu einem digitalen Gespräch gewinnen können.

Der in Brüssel tätige Weinmeister nahm die drängende Frage »Wie wollen wir unsere Zukunft gestalten?« in den Fokus. Er erläuterte, dass dies eine grenzübergreifende Problematik darstelle. Allerdings gebe es mit den 27 Staaten der EU ein durchaus wirksames Instrument, um Lösungen zu finden. So hätten sich die EU-Länder kürzlich auf den sogenannten »Green Deal« geeinigt, der eine Klimaneutralität bis 2050 festlegt. Deutlich wurde: Neben den offenen Grenzen und Binnenmärkten stellen die Themen Frieden, Sicherheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit und der Umgang mit den Menschenrechten die EU Länder oft vor große Herausforderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare