Sprachdiplome überreicht

  • vonVolker Mattern
    schließen

Wettenberg(m). Neun von zehn Schülern mit Migrationshintergrund haben es geschafft. Stolz hielten sie dieser Tage ihre Sprachdiplome Deutsch in Händen, die ihnen mit anerkennenden Worten vom Direktor der Gesamtschule Gleiberger Land (GGL), Gabriel Verhoff, überreicht wurden. Es sind Schüler der Stufe 8 und 9 der GGL, die ihren Lernweg als Seiteneinsteiger an der Schule begannen.

Um durch die Teilnahme am Regelunterricht die Chancen zum Erreichen eines qualifizierten Abschlusses zu sichern und zu erhöhen, sieht ein Stufenkonzept zunächst für die Dauer von ein bis zwei Jahren die Beschulung in einer Intensivklasse vor. Dort und im Förderkurs "Deutsch als Zweitsprache" (DaZ) wurde ihnen mit Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören die deutsche Sprache zugänglich gemacht, sagte Silvia Henry, Lehrerin an der GGL und Kursleitern. Sie freute sich riesig über den Erfolg ihrer Schützlinge und man merkte es ihr an, dass sie diese Aufgabe mit viel Herzblut wahrnimmt. Sorosh Aref (Afghanistan), Ayman Youseef (Syrien), Parsa Afrooghi (Iran), Dorka Herdon (Ungarn), Marija Alapovic (Serbien), Jonas Kacerauskas (Litauen), Sahar Ahmadi (Afghanistan), Luna Eyasu (Eritrea) und Min Nguyen (Vietnam) sind nun Inhaber des Kleinen Deutschen Sprachdiploms mit dem Niveau B1, was internationalem Standard entspricht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare