Sporthalle neu beleuchtet

  • vonKlaus Moos
    schließen

Wettenberg(mo). 32 000 Euro hat die Gemeinde Wettenberg in die Beleuchtung der großen Sporthalle an der Grundschule Wißmar investiert. Erfreulicherweise zahlt die Hessenkasse 90 Prozent der Kosten, wie Bürgermeister Thomas Brunner bei der Vorstellung der 56 neuen LED-Lampen erläuterte.

In Sachen Sporthalle Wißmar gibt es laut Brunner einen Erbbaurechtsvertrag zwischen der SG Wißmar und der Gemeinde, der die beiden Partner regelmäßig zusammen-bringt. Der Bauamtsleiter der Gemeinde, Kai Mandler, informierte darüber, dass der bisherige Unterhaltungsaufwand inklusive Leuchtmittelaustausch und die Unterhaltung der Notbeleuchtung in den vergangenen fünf Jahren etwa 10 000 Euro betragen habe. Durch die neue Beleuchtung hoffe man auf eine Amortisierung der Kosten nach etwa zwei Jahren. Einsparungen könnten auch durch eine differenzierte Trainings- und Wettkampfbeleuchtung erzielt werden. Die neue Beleuchtung wurde durch die Firma Albert aus Krofdorf installiert, eine durch die Höhe der Halle anspruchsvolle Tätigkeit.

Während des Ortstermins war der Handballnachwuchs trainingsmäßig aktiv. Dass die Benutzung der Halle wieder möglich ist, wurde allgemein begrüßt. Der Vorsitzende der SG Wißmar, Carsten Fiedler, und seine Stellvertreterin Isolde Maria Oel bedankten sich für die Verbesserung der Beleuchtung in der Halle, die nun allen hier betriebenen Sportarten dienlich sei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare