+
Scheckübergabe mit (v. l.) Karlfried Philipp, Bernd Ohl und Gerhard Schmidt. FOTO: M

Spende über 3620 Euro für den Gleiberg-Verein

  • schließen

Wettenberg(m). Für den Gleiberg-Verein war 2019 ein sehr erfolgreiches Jahr - besonders mit Blick auf das Spendenaufkommen. Das teilte kürzlich Vereinsschatzmeister Karlfried Philipp mit, als er gemeinsam mit dem zweiten Vorsitzenden Gerhard Schmidt eine weitere stolze Summe in Empfang nahm: Bernd Ohl aus Launsbach überreichte in der Albertusklause einen Scheck über 3620 Euro. Er hatte in der "Schönen Aussicht" seinen 70. Geburtstag gefeiert und seine Gäste anstelle von Geschenken um Unterstützung des Vereins gebeten. Er habe Hochachtung vor der Initiative des Vereins, der sich vorbildlich um den Erhalt des Baudenkmals kümmere, und er achte das dahinter stehende bürgerschaftliche Engagement. Dies wolle er mit seiner Spende zum Ausdruck bringen.

Man sei auf jede finanzielle Zuwendung angewiesen, so die Vorstandsmitglieder, die dem Spender herzlich dankten. Schmidt und Philipp wiesen in diesem Zusammenhang auf Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten hin, zu denen u. a. Brandschutz-Maßnahmen zählen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare