Burg Gleiberg

»Sommerträume« und italienische Lebensfreude

  • VonRedaktion
    schließen

Wettenberg (pm). Nach dem erfolgreichen Auftakt-Wochenende mit dem Tinko-Theater und seinem »Froschkönig« sowie einem Benefizkonzert im Rahmen eines Afrika-Abends stehen nun die nächsten Höhepunkte im Kultursommer auf der Burg Gleiberg bevor. Die Veranstaltergemeinschaft »KuKuK Wettenberg« und Gleiberg-Verein weist auf zwei besondere Konzerte hin.

»Sommerträume auf Burg Gleiberg« heißt das Motto am Freitag, 3. September, ab 19.30 Uhr. Fabienne Exler und Marie Gudjons bieten klassische Musik (Begleitung: Colenton Freeman), Svanja Clausen verwöhnt die Ohren der Zuhörer mit Harfenklängen, die Sängerinnen Gabriele Riedl und Barbara Yeo-Emde präsentieren Lieder der Genres Pop und Musical (Klavierbegleitung: Hermann Wilhelmi), und das Duo Ingi Fett und Nick Ramshaw lebt seine Leidenschaft zur Musik stimmgewaltig aus. Durch den Abend führt Dr. Jürgen Leib (Vorstandsmitglied im Gleiberg-Verein) mit Anekdoten aus der Burghistorie.

Zu Gast auf dem Burghof am Samstag, 4. September, um 19.30 Uhr ist die Gruppe »Ombre di Luci« (Osnabrück). Seit 25 Jahren touren die Musiker durch Europa. Fünf Deutsche, die gut und gerne aus Siena stammen könnten, vermitteln mit Humor und Spielfreude italienisches Lebensgefühl. Unterstützt wird das Konzert neben dem »Kultursommer Mittelhessen« von der Deutsch-Italienischen-Gesellschaft Mittelhessen. Das Platzangebot ist beschränkt. Für beide Konzerte gibt es ab sofort Karten unter www.burg-gleiberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare