Rettungsdienst angegriffen

  • vonred Redaktion
    schließen

Wettenberg(pm). Polizei und Rettungsdienst sind aufgrund einer körperlichen Auseinandersetzung am Dienstagmorgen in einem Wettenberger Ortsteil im Einsatz gewesen. Als die Rettungssanitäter gegen 7 Uhr einen Verletzten in seiner Wohnung versorgen wollten, wurden sie im Treppenhaus von einem 21 Jahre alten Mann angegriffen. Dabei wurde ein Sanitäter am Kopf getroffen. Sein Kollege konnte die Schläge abwehren. Bei der Festnahme trat der 21-Jährige zudem die Polizeibeamten und beleidigte die Einsatzkräfte. Er wurde in eine Fachklinik gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare