Die Rentner und der kaputte Lift

  • schließen

Eigentlich gar keine schöne Geschichte, aber doch mit eine mit Happy End: Ein älteres Ehepaar aus Wißmar wollte dieser Tage in einem Kaufhaus von vierten in den zweiten Stock fahren. Doch ihr Aufzug blieb auf halber Strecke stecken. Die beiden Senioren waren "gefangen"; außer ihnen war niemand mit dem Lift unterwegs.

Flugs ward der Notruf gedrückt. Doch es sollte eine Weile dauern, bis Aufzug-Monteure die beiden aus der misslichen Situation befreit hatten.

Das Ehepaar trug das Malheur mit Fassung: Seit stolzen 59 Jahren sind die beiden verheiratet und haben sich noch immer was zu sagen - auch über 40 Minuten lang im Aufzug. (so)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare