Mit einem Spalier werden Gundi Grygar und Georg Barwitzki vor dem Standesamt begrüßt. FOTO: M
+
Mit einem Spalier werden Gundi Grygar und Georg Barwitzki vor dem Standesamt begrüßt. FOTO: M

Quiz für frischgetrautes Paar

  • vonVolker Mattern
    schließen

Wettenberg(m). Vor dem Standesbeamten Thomas Hochstein gaben sich im Wettenberger Rathaus Gundi Grygar und Georg Barwitzki das Ja-Wort.

Als sie das Trauzimmer betraten, lief von John Miles "Music was my first love", vor Jahren auf CD eingespielt von den Harmonika-Junioren. Die Braut ist Lehrerin. Sie liebt die leisen Töne, ist Mitbegründerin der Harmonika-Junioren Krofdorf-Gleiberg und war viele Jahre musikalische Leiterin. Der Bräutigam hingegen mag es laut. Er arbeitet als Energieanlagenelektroniker. Beide kannten sich schon seit langer Zeit, bevor sie vor 20 Jahren zum Paar wurden.

Vor dem Rathaus wartete ein Spalier auf die Frischgetrauten, welches gleichzeitig ein Quiz war: Die Harmonika-Junioren treten seit Jahren bei den Karnevalsprunksitzungen in Krofdorf-Gleiberg auf, stets in einem neuen Kostüm. Die Braut musste raten, aus welchem Jahr das Kostüm stammt und wie das damalige Motto lautete. Für jede richtige Antwort gab es "Groschen" ins Sparschwein. Die Musiker gratulierten schließlich mit dem "Zillertaler Hochzeitsmarsch".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare