+

Das Projekt der Gleiberger Sänger

  • vonPatrick Dehnhardt
    schließen

In einem Lied der Arbeiterbewegung heißt es "Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will." 2020 kann man diese Liedzeile wie folgt abwandeln: "Alle Chöre bleiben still, weil Corona das so will."

Bei der Sängervereinigung Gleiberg will man sich das Singen jedoch nicht ganz verbieten lassen. Darum hat sie nun einen "Gleiberger Adventskalender 2020" herausgebracht. Im Internet unter http://s666483725.online.de/svg/ öffnet sich jeden Tag ein neues digitales Türchen. Diese Woche wurde unter anderem musikalisch Rückblick auf 2007 gehalten.

"Es erwarten Sie ›Einblicke und Hör-Momente für Auge, Ohr, Herz und Seele‹, die Sie gerne mit Freunden und Nachbarn teilen dürfen", heißt es auf der Internetseite. Mit Gesang will man die außergewöhnlich stille Adventszeit erhellen. Eine schöne Idee.pad/FOTO: SCHEPP

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare