Presbyterwahl in Krofdorf

  • vonKlaus Moos
    schließen

Wettenberg(mo). Das Corona-virus hat die eigentlich öffentliche Presbyterwahl der evangelischen Kirchengemeinde Krofdorf-Gleiberg verändert. Laut Beschluss des Bevollmächtigten-Ausschusses des evangelischen Kirchenkreises an Lahn und Dill reicht es aus, wenn gegenüber dem bisherigen Vorsitzenden des Presbyteriums alle neu gewählten Mitglieder des Presbyteriums mündlich oder schriftlich die Kenntnisnahme des Amtsgelübdes anerkennen und die wiedergewählten Mitglieder entsprechend an ihr Gelübde erinnert werden.

Inzwischen gelten alle neu und wiedergewählten Mitglieder des Presbyteriums als gewählt und in ihr Amt eingeführt. Das neu zusammengesetzte Presbyterium bilden Peter Golchert, Barbara Herwig-Maitzen, Klaus Moos, Dr. Kerstin Sander, Annemarie Scharnagl, Angelika Schroetter, Ralf Volgmann, Lea Rompf (Jugendreferentin als Mitarbeiterpresbyterin) und Pfarrer Christoph Schaaf, der den Vorsitz innehat. Stellvertretende Vorsitzende ist Dr. Kerstin Sander. Angelika Schroetter betreut als Kirchmeisterin die Finanzen, und Klaus Moos übernimmt als Kirchmeister bauliche Verantwortung. Wenn wieder Gottesdienste stattfinden, werden die drei langjährigen ehemaligen Presbyter Gaby Daubertshäuser, Jutta Kammer und Jochen Klatt angemessen verabschiedet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare