ik_Osterbrunnen_Krofdorf_4c_1
+
Sie ist wieder da: die große Osterkrone auf dem Brunnen am Heimatmuseum in Krofdorf.

Osterkrone schmückt Brunnen

  • vonKlaus Moos
    schließen

Wettenberg (mo). Eigentlich wollten sie mit der Osterkrone in diesen schwierigen Zeiten einmal aussetzen. »Doch dann haben wir überlegt, jetzt gerade aktiv zu werden, auch um den Gästen des gegenüberliegenden Seniorenzentrums eine Freude zu machen.« Das sagte Erika Drescher, eine der Aktivistinnen des Heimat- und Geschichtsvereins Krofdorf-Gleiberg.

Mit Annemarie Scharnagl, Rosel Gerlach und Ria Löhr fand sie drei Helferinnen. Im Heimatmuseum wurden große Mengen Grün von Tuja und Buchsbaum angeliefert. Auch die Eierketten und die 40 Zentimeter großen Osterhasen standen bereit.

Obwohl die Osterkrone schon häufiger von ihnen gewickelt wurde, brauchten die Damen ihre Zeit. 20 Stunden waren es am Ende, um das Kunstwerk zu vollenden. Helmut Scharnagl, Heinz Dahl und Dominik Drescher platzierten die Osterkrone auf dem Brunnen. Nun hoffen die Aktiven, dass ihre Arbeit von allen Vorbeikommenden geschätzt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare