9. November

Morgen Gedenken in Krofdorf

  • Vonred Redaktion
    schließen

Wettenberg (pm). Am morgigen Dienstag, 9. November, gedenken die Menschen um 18 Uhr in Krofdorf-Gleiberg der zur Zeit des Nationalsozialismus geschmähten, vertriebenen und ermordeten jüdischen Mitbürger aus Krofdorf an der Gedenktafel vor der Margarethenkirche im Kirchgarten. Dazu laden die evangelische Kirchengemeinde und die Zivilgemeinde Wettenberg ein.

Es ist eine Stunde des Innehaltens, um der Opfer zu gedenken, eine Kerze zu entzünden und einen Stein an der Gedenkstätte abzulegen. Es sprechen Bürgermeister Thomas Brunner und Pfarrer Christoph Schaaf. Weitere Mitwirkende sind die Konfirmanden sowie Schüler der Gesamtschule Gleiberger Land.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare