Die neue "Miss Germany" Isabel Gülck aus Horst (rechts) wird von den Emotionen im Finale am Samstag (11.02.2012) im Europapark in Rust übermannt. Sie setzte sich unter gegen 22 junge Damen durch, die mit ihr im Finale um den Titel der schönsten Frau Deutschlands wetteiferten. 6530 Frauen hatten sich für den Schönheits-Wettbewerb beworben.
+
Die neue "Miss Germany" Isabel Gülck aus Horst (rechts) wird von den Emotionen im Finale am Samstag (11.02.2012) im Europapark in Rust übermannt. Sie setzte sich unter gegen 22 junge Damen durch, die mit ihr im Finale um den Titel der schönsten Frau Deutschlands wetteiferten. 6530 Frauen hatten sich für den Schönheits-Wettbewerb beworben.

"Miss Germany": Sarah Stroh aus Wißmar unter den Top Acht

Wettenberg (sag/one/dpa). Für einen Titel hat es nicht ganz gereicht – zwar hat es Sarah Stroh (21) aus Wißmar am Samstag bei der Wahl zur "Miss Germany" 2012 ins Finale unter die letzten Acht geschafft, fürs Treppchen reichte es aber nicht. "Miss Germany 2012" wurde "Miss Ashampoo" Isabel Gülck (20) aus Horst in Norddeutschland.

Die Auszubildende zur Versicherungskauffrau konnte 390 Punkte der prominenten Jury auf sich vereinen – die Zweitplatzierte Mareen Wehner (25, Heilbronn) erreichte 210 Punkte.

Dritte wurde die Miss Baden-Württemberg Sabrina Licata (22, Wehr). Die zweite Kandidatin aus Mittelhessen, die 19-jährige Aylin Sezgin aus Wetzlar, hatte es nicht ins Finale geschafft.

Von Enttäuschung war bei beiden Mittelhessinnen am Samstagabend aber keine Spur. Sarah Stroh schrieb kurz nach dem Finale auf ihrer Facebook-Fanpage: "Meine Lieben, ich bin unter die Top Acht gekommen. Ich freue mich sehr." Der der Konkurentin Isabell Gülck gönne sie den Sieg von Herzen, „sie hat es verdient“.

Die 23 "Miss Germany"-Finalistinnen im Alter von 18 bis 25 Jahren hatten sich zuvor im Abendkleid sowie im Badeanzug präsentiert. Entschieden wurde über die Schönheitsköniginnen unter anderem von Schauspieler Heiner Lauterbach, dem früheren Fußballmanager Reiner Calmund, Schönheitschirurg Werner Mang sowie den ehemaligen Box-Weltmeistern Regina Halmich und Arthur Abraham. Die Wahl zur "Miss Germany" wird seit 1927 veranstaltet. Sie ist einer der ältesten Schönheitswettbewerbe Deutschlands.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag in der Printausgabe der Gießener Allgemeinen Zeitung.

Kommentare