sued_boogie_060421_4c_2
+
Online-Training beim Tanzsportclub in Wettenberg: Die Trainer machen neue Figuren vor und beobachten die Paare beim Üben. FOTO PM

Leidenschaft ungebrochen

  • vonRedaktion
    schließen

Wettenberg (pm). Die Leidenschaft für das Boogie-Woogie-Tanzen ist beim TSC Wettenberg ungebrochen: Auf der Suche nach Möglichkeiten des Miteinanders trotz Lockdown wurden die Aktiven des Tanzsportclubs kreativ.

Für die Boogietänzer ist das freitägliche Online-Training immer ein besonderer Höhepunkt in der Woche. »Endlich sieht man mal wieder die anderen Tänzerpaare und powert sich beim Tanzen richtig aus«, schreibt Gaby Schweda. Der Spaß liege natürlich auch an den Trainern Isabell Spenner und Marcel Schuy, die die Tänzer motivieren und »antreiben«.

Reger Austausch

Die Trainer tanzen nicht nur neue Figuren vor, sondern schauen sich die Tanzpaare genau an und geben jedem Hinweise und spezielle Aufgaben zum Üben. »Unser Ziel ist es, besser zu werden und dadurch noch mehr Spaß am Boogietanzen zu haben«, so Schweda.

Nach den anderthalb Stunden Training klingt der Abend dann noch mit einem netten Zusammensein (vor dem Bildschirm) und regem Gedankenaustausch aus. »Schön, wenn man sich wenigstens auf dem Bildschirm sieht und miteinander in Kontakt bleibt.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare