+

Die junge Wißmarerin und das alte Zupfinstrument

  • schließen

Wenn am 29. März die grüne Jahreszeit mit dem "Frühlingserwachen" auf Burg Gleiberg begrüßt wird, dann wird eine junge Frau aus Wißmar ein besonderes Instrument vorstellen: Svanja Claussen spielt Harfe, eines der ältesten Musikinstrumente der Welt.

Bei einer Vorbesprechung der Benefizveranstaltung zugunsten des Gleibergvereins erläuterte die Oberstufenschülerin von der Gießener Landgraf-Ludwig-Schule den anderen Beteiligten voller Freude das Zupfinstrument.

Der Kartenvorverkauf zu dieser Benefizveranstaltung, die dem Gleiberg-Verein und dessen Arbeit zum Erhalt der Burg zugutekommt, beginnt am 26. Februar. Karten gibt es bei der Volksbank Mittelhessen (Geschäftsstelle Krofdorf-Gleiberg).

m/FOTO: M

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare