Freie Wähler Wettenberg

Julia Trampisch bleibt Fraktionschefin

  • vonRedaktion
    schließen

Wettenberg (pm). Zur konstituierenden Fraktionssitzung trafen sich die gewählten Kandidaten der Freien Wähler (FW) in Wettenberg. Die Versammlung wählte mit Julia Trampisch als Vorsitzende und Georg Schlierbach als Vertreter ein bewährtes und eingespieltes Duo zum Fraktionsvorsitz. Als Kandidaten für den Gemeindevorstand wurden Volker Cloos und Karl Fiedler benannt.

Die Kommunalwahl am 14. März bescherte den Freien Wählern einen Zugewinn an Stimmen, der zu einem weiteren Sitz in der Gemeindevertretung führte. Die Verantwortlichen sehen dies zum einen als Bestätigung der bisher geleisteten Arbeit, zugleich zeige dies, dass viele Wettenberger für anstehende Themen auf die FW vertrauen.

Insbesondere im Ortsteil Wißmar sei die Zustimmung deutlich gewesen, die unter anderem mit den anstehenden Bauvorhaben in Verbindung gebracht wird. Dort konnten die höchsten Stimmenanteile für die FW-Kandidaten eingefahren werden.

Mit Tanja Kleinhens, Andreas Bittendorf und Sebastian Moos gehören drei neue und jüngere Mitstreiter der nunmehr sieben Personen umfassenden Fraktion an.

Die Freien Wähler zeigen sich erfreut, dass die Mehrheitsbildung im Parlament erstmals »mehrere interessante Konstellationen« zulässt und stehen Gesprächen mit den anderen politischen Gruppierungen offen gegenüber. Ausgehend vom Kommunalwahlprogramm wurden bereits erste Überlegungen zu Anträgen getroffen, die in den nächsten Parlamentssitzungen eingebracht werden sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare