+

Honigspenden für Tigerenten

  • schließen

Wettenberg(mo). Das war eine wirklich gute Idee von Sascha Greiner (r.), dem Vater des kleinen Malte, der die Kita "Schatzkiste" in Krofdorf besucht. Da Greiner, Hobbyimker und Inhaber des Hinterländer Bienenhofs, die Arbeit der Kita einfach toll findet, hat er die Einrichtung über den Förderverein mit 100 Gläsern Bienenhonig im Wert von 400 Euro unterstützt. Zu kaufen gab und gibt es die Bienenprodukte in der Bäckerei Seidl, in der Kita und im Hofladen des Hinterländer Bienenhofs. Was die Gläser mit Blütenhonig besonders aufwertet ist, dass er aus der Region stammt und mit einer besonderen Banderole versehen ist. Die wurde von Kita-Kindern mit bunten Blumen bemalt und gilt nun als gemeinsames Objekt der Kita und des Imkers. Die Spende überreichte Greiner jetzt an die Vorsitzende des Fördervereins der "Schatzkiste", Christiane König, und Leiterin Bärbel Moos. Das Geld floss in ein Projekt der Tigerentengruppe, für die mit weiteren Spenden eine Bewegungslandschaft im Wert von 2000 Euro gekauft wurde. Die Gruppen werden wechselweise mit Anschaffungen bedacht. Die Kinder nutzen den neuen Anlaufpunkt mit Begeisterung und bedanken sich beim Spender. FOTO: MO

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare