+
Spendenübergabe mit (v. l.) Thomas Hochstein, Bürgermeister Thomas Brunner, Pfarrerin Alexandra Hans, Carsten Fiedler und Werner Trampisch. FOTO: MO

Krämermarkterlös

Bei Hoffest in Wißmar Spende übergeben

  • schließen

Wettenberg(mo). Fettebruud, Hausmacherwurstbrote, Waffeln und Jägertee, bei dem unwirtlichen Wetter sehr willkommen wie auch Glühwein, taten den Besuchern beim weihnachtlichen Hoffest der Heimatvereinigung Wißmar und der Gruppe Rhythm Nation richtig gut. Im Museum konnte man sich den Film "Wissemer fier 40 Joarn", der aus Anlass der 1200-Jahr-Feier gedreht wurde, anschauen.

Thomas Hochstein, Marktmeister des Krämermarktes, überreichte zusammen mit Bürgermeister Thomas Brunner einen Scheck über 575 Euro als Erlös des Krämermarktes an Pfarrerin Alexandra Hans für die Kinder- und Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde. Mit bei der Spendenübergabe dabei waren der Vorsitzende der Heimatvereinigung Werner Trampisch und Carsten Fiedler, als Obmann, der Ortsvereine, die den Krämermarkt gestaltet hatten. Pfarrerin Hans dankte allen, die zu dieser Spende beigetragen haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare