Harmonikastammtisch in der "Waldschänke"

  • schließen

Die Musikschule Wettenberg-Harmonikaschule und der Verein für Bildung und Kulturarbeit Wettenberg, luden zum Harmonikastammtisch mit Schülervorspiel ein. Im voll besetzten Gasthaus "Waldschänke" in Daubringen begrüßte Schulleiter und Harmonikalehrer Chris Reinhardt die Schüler. Danach konnte jeder sein einstudiertes Stück vortragen, was mit großem Applaus belohnt wurde. Für einige Schüler war es die erste Gelegenheit vor Publikum zu spielen.

Die Musikschule Wettenberg-Harmonikaschule und der Verein für Bildung und Kulturarbeit Wettenberg, luden zum Harmonikastammtisch mit Schülervorspiel ein. Im voll besetzten Gasthaus "Waldschänke" in Daubringen begrüßte Schulleiter und Harmonikalehrer Chris Reinhardt die Schüler. Danach konnte jeder sein einstudiertes Stück vortragen, was mit großem Applaus belohnt wurde. Für einige Schüler war es die erste Gelegenheit vor Publikum zu spielen.

Außerdem wurden im Laufe des Abends Gisela Morzeck, Karl Wettich, Karl Heinz Sommer, Hartmut Jakobi und Alexander Denninghoff für fünf Jahre Teilnahme am Unterricht geehrt. Seit fünf Jahren wird in der Musikschule Wettenberg-Harmonikaschule Steirische Harmonika unterrichtet. Chris Reinhardt ist offiziell zertifizierter Unterrichtspartner der Michlbauer Harmonikawelt in der einzigen hessischen Außenstelle. Derzeit werden rund 50 Harmonikaschüler aus ganz Hessen und den angrenzenden Bundesländer unterrichtet.

Nach dem offiziellen Teil wurde bis in den späten Abend musiziert und gesungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare