Gottesdienst im Grünen am Pfingstmontag

  • VonRedaktion
    schließen

Wettenberg (pm). Die Burg Gleiberg im Rücken, bot die Margarethenkirche Krofdorf eine eindrucksvolle Kulisse für einen ansprechenden Freiluft-Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt. Am ersten zentralen Open-Air-Gottesdienst der neuen evangelischen Kirchengemeinde Wettenberg in diesem Jahr wirkten Christen aus den drei Ortsteilen mit. Ein Bläser-Ensemble hatte sich eigens unter Leitung von Björn Hendel und Jochen Flimm gefunden.

Die Predigt hielt Pfarrerin Alexandra Hans. Pfarrer Christoph Schaaf, der durch die Liturgie führte, stellte auch die neue Pastorin Dagmar Krauth-Zirk vor, die ab 1. Juni das Pfarrteam in Wettenberg verstärken wird. Ihre Einführung ist für den 20. Juni durch Superintendent Dr. Hartmut Sitzler vorgesehen.

Der nächste zentrale OpenAir-Gottesdienst findet am Pfingstmontag, 24. Mai, um 11 Uhr auf der Kirchwiese der ev. Kirche Wißmar statt; er wird von den drei Wettenberger Jugendreferenten als Familiengottesdienst vorbereitet. Um Anmeldung wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare