Einbrecher in Krofdorf

Fünf Fernseher im Wert von 10 000 Euro gestohlen

  • schließen

Wettenberg (so). Hoher Schaden entstand bei Einbruch in ein neues Bürogebäude im Krofdorfer Nordpark. Am hellichten Sonntagmittag vor acht Tagen brachen zwei Männer ein Fenster auf, stiegen ein und entwendeten fünf nagelneue TV-Geräte, dir erst am Tag zuvor gekauft worden waren und aufgestellt werden sollten. Der Wert der Beute: Rund 10 000 Euro. Die zwei Männer, beide Asylbewerber, konnten wenig später ermittelt werden und sitzen seitdem in Untersuchungshaft. Gegen einen der Männer lag bereits wegen einer anderen Sache ein Haftbefehl vor. Eine Zeugin hatte gesehen, wie die beiden die teuren Geräte aus dem Gebäude trugen und in ein Minicar verluden. Sie konnte sich den Namen des Unternehmens und das Kfz-Kennzeichen notieren. Wenig später konnte die Polizei die beiden mutmaßlichen Täter, einen 36jährigen Georgier und einen 24-jährigen Aserbeidschaner festnehmen. Von den Fernsehern fehlt bislang jedoch jede Spur. Die Polizei ermittelt weiter.

Der Gewerbepark Nord war nicht das erste Mal Ziel von Einbrechern: Die dort entstehenden Büro- und Geschäftshäuser wurden in den zurückliegenden Monaten bereits dreimal von Einbrechern heimgesucht, ebenso Baucontainer der dort arbeitenden Firmen. Wert der Beute und Sachschaden summieren sich bereits auf mehrere 10 000 Euro, so einer der dort bauenden Unternehmer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare