Die Einsatzkräfte der Feuerwehr verhinderten größere Schäden bei einem Brand in Launsbach.
+
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr verhinderten größere Schäden bei einem Brand in Launsbach.

Feuerwehreinsatz

Feuerwehreinsatz im Kreis Gießen: Küchenbrand in Launsbach

  • VonConstantin Hoppe
    schließen

Am Samstagabend (04.09.21) kam es in einem Ortsteil von Wettenberg (Kreis Gießen) zu einem Brand. Als Ursache wird ein technischer Defekt in der Küche vermutet.

Wettenberg – Dank schnellem Eingreifen der Feuerwehr konnte am Samstag (04.09.21) ein Brand in Launsbach ohne größere Schäden beendet werden: Gegen 19.20 Uhr war es vermutlich aufgrund eines technischen Defekts zu einer starken Rauchentwicklung in einer Küche eines Wohnhauses in der Lahnstraße gekommen. Die Bewohner verständigten umgehend die Feuerwehr und verließen unbeschadet das Gebäude.

Brand in Wettenberg: 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen defektes Küchengerät

Rund 30 Einsatzkräfte aus allen Wettenberger Ortsteilen sowie die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Gießen waren vor Ort und konnten das defekte Gerät schnell ablöschen. Im Anschluss sorgte die Feuerwehr für die ausreichende Belüftung des Gebäudes. Personen kamen bei dem Einsatz glücklicherweise nicht zu Schaden. Die genaue Ursache des Brandes ist nun Gegenstand von Ermittlungen der Kriminalpolizei. (con)

Das erinnert an den Brand im August in Reiskirchen: Dort hatte ein auf dem Herd vergessenes Essen einen größeren Einsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion