In Krofdorf-Gleiberg:

Experte stellt städtebauliche Studie vor

  • schließen

Wettenberg (pm). Die Gemeinde lädt zur Vorstellung der Ergebnisse der städtebaulichen Studie Krofdorf-Gleiberg ein. Professor Alexander Pellnitz präsentiert diese Studie am Montag, 12. August, um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Gleiberg in der Burgstraße. Pellnitz leitet die Professur für Städtebau und Stadttheorie an der Technischen Hochschule Mittelhessen.

Hintergrund der Studie ist die geplante Vergrößerung von Edeka in der Ortsmitte. Die städtebauliche Studie wird in zwei Teilen präsentiert. Der erste Teil dokumentiert und analysiert den Ist-Zustand. Dazu gehören die historische Entwicklung und Planungsgrundlagen wie die Gestaltungssatzung und der Rahmenplan aus dem Programm der Stadterneuerung, die die örtliche Baustruktur lenken. Es wurden Pläne zur Studie erarbeitet und zusätzlich wurden Handlungsempfehlungen ausgearbeitet, die sich mit der Förderung der Innenentwicklung, der Gestaltungssatzung und öffentlichen Bewegungsräumen befassen.

Der zweite Teil der städtebaulichen Studie befasst sich gezielt mit dem Bereich der unteren Hauptstraße. Es werden anhand von Modellen verschiedene Varianten für eine mögliche Bebauung vorgestellt. Außerdem werden noch weitere durch Studierende erarbeitete Alternativen ausgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare