Ereignisreiches Wochenende für den TSC Wettenberg

  • vonred Redaktion
    schließen

Wettenberg (pm). Ein vollgepacktes Wochenende hatten die Boogie-Woogie-Tänzer des TSC Wettenberg dieser Tage. Es begann mit einem besonderen Boogie-Woogie-Training. Thomas und Dagmar Adler, aktuell bestes deutsches Paar auf Rang vier der Weltrangliste, zeigten, mit welch einfachen Mitteln man eine gute Figur auf der Tanzfläche machen kann. Das zweistündige Training verging für alle wie im Flug.

Am Samstag hatten die Vereinsvorsitzenden, Gaby Schweda und Dieter Jung, einen Auftritt mit den Schülern der Grundschule Launsbach beim Dorffest. In der Projektwoche von Dienstag bis Freitag war mit den Schülern ein Gruppentanz eingeübt worden, der im Rahmen des Dorffestes aufgeführt wurde. Es war ein toller Auftritt, der mit viel Applaus honoriert wurde.

Ebenfalls auf diesem Dorffest hatten die Boogies des TSC-Wettenberg dann am Nachmittag ihren Auftritt. Alle waren ziemlich nervös, war es doch der erste öffentliche Auftritt für diese Gruppe. Die Nervosität war aber mit Einsetzen der Musik wie weggeblasen. Tänzer und Zuschauer hatten sichtlich Spaß. Zum Abschluss wurde dann das Publikum auf die Tanzfläche geholt und gemeinsam der "Stroll", ein Gruppentanz, eingeübt. Einige Schüler des Tanzprojekts kamen ebenfalls dazu und zeigten den Erwachsenen die Schritte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare