DRK-Ortsverband ehrt treue Blutspender

  • schließen

70 Blutspender, darunter sieben Erstspender kamen zum jüngsten "Aderlass" des DRK-Ortsverbandes Biebertal/Wettenberg ins Bürgerhaus nach Rodheim. Aktuell schmelzen im Sommer die Vorräte an Blut und Blutpräparaten rasch. Dass jetzt 70 Spender kamen, war für das ehrenamtliche Team um Klaus und Thorsten Bender sowie alle weiteren Beteiligten höchst erfreulich. Schließlich werden im Regelfall etwa 30 bis 40 Spender pro Aktion gezählt.

70 Blutspender, darunter sieben Erstspender kamen zum jüngsten "Aderlass" des DRK-Ortsverbandes Biebertal/Wettenberg ins Bürgerhaus nach Rodheim. Aktuell schmelzen im Sommer die Vorräte an Blut und Blutpräparaten rasch. Dass jetzt 70 Spender kamen, war für das ehrenamtliche Team um Klaus und Thorsten Bender sowie alle weiteren Beteiligten höchst erfreulich. Schließlich werden im Regelfall etwa 30 bis 40 Spender pro Aktion gezählt.

Mit Bernd Stroh, der zum 100. Mal spendete, war ein besonderer Teilnehmer dabei. Geehrt wurden weitere Mehrfachspender: Gerlinde Gutzeit und Elke Leder für die jeweils 25. Spende sowie Rolf Bremer, Reiner Bechtold und Björn Momberger für die jeweils zehnte Spende.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare