Quarantäne in Wißmar

Corona-Fall im Pflegeheim

  • vonred Redaktion
    schließen

Positiv getestet: Nach einem Corona-Fall im Wißmarer Pflegeheim der Arbeiterwohlfahrt werden 17 Kontaktpersonen getestet.

Eine Mitarbeiterin des AWO-Kleeblatt-Heims ist positiv auf eine Infektion mit dem Virus getestet worden. Sie ist seit Mittwoch häuslich isoliert und wird vom Gesundheitsamt engmaschig betreut. Zu ihren Kontaktpersonen zählen zwei weitere Beschäftigte, die sich jetzt in Quarantäne befinden, sowie 15 Bewohner der Pflegeeinrichtung. Alle 17 Kontaktpersonen wurden gestern auf eine Infektion getestet.Bis die Testergebnisse vorliegen, hat das Gesundheitsamt des Kreises Gießen zum Schutz der Bewohner bis Sonntag ein Besuchsverbot angeordnet. Bisher zeigt keiner der Bewohner Symptome einer Covid-19 Erkrankung. Alle Betroffenen und deren Angehörige werden von der AWO informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare