Wettenberg aktuell

  • schließen

Gerätehaus-Check- Die Feuerwehrgerätehäuser wurden am 18. Juni von der Aufsicht beim Landkreis geprüft. Entdeckte Mängel sollen zügig beseitigt werden. Zur Sprache kam auch der zunehmende Platzmangel, denn die neuen Einsatzfahrzeuge werden immer größer. Es wird überlegt, eine zusätzliche Garage für die Mannschaftstransporter zu errichten, damit ausreichend Raum für die Löschfahrzeuge entsteht.

Neubauten- Das Projekt Fohnbachstraße 58 und 60 in Krofdorf-Gleiberg geht weiter. Ein neuer Interessent erklärt sich nun bereit, zwei Neubauten in der Ortsrandlage zu planen. Die Gemeinde muss dazu den Bebauungsplan anpassen. Strittig war in der Vergangenheit bei ersten Plänen eines anderen Investors die Frage der Höhe der Gebäude. Klar ist für die Gemeinde, dass Neubauten nicht höher werden dürfen als das, was bislang auf den Grundstücken steht und den Neubauten weichen soll. Zudem sind die Fragen der Ver- und Entsorgung zu klären.

Kita-Vertrag- Die evangelische Kirchengemeinde Krofdorf-Gleiberg und die Gemeinde Wettenberg haben am 24. Juni den Vertrag über den Betrieb einer Kindergartengruppe unterzeichnet, die im Jugendhaus der Kirchengemeinde zu finden ist. Träger ist die Kita "Schatzkiste".

Hilfspolizist gesucht- Die interkommunale Kooperation der Gemeinde Wettenberg mit den Nachbargemeinden Biebertal und Heuchelheim soll ausgebaut werden. Mitarbeiter der Ordnungsämter haben die gemeinsame Beschäftigung eines Hilfspolizeibeamten vereinbart, der sich vornehmlich um Falschparker kümmern soll. Bislang konnte kein geeigneter Bewerber gefunden werden. (dhe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare