+
16 junge Menschen beginnen ihren beruflichen Lebensweg bei dem Maschinenbauunternehmen, das seinen Sitz in der Siemensstraße hat.

Werth Messtechnik bildet auch in diesem Jahr aus

  • schließen

Gießen (pm) .Für 16 Auszubildende begann im August die berufliche Laufbahn bei der Werth Messtechnik GmbH. Die Ausbildungsleitung begrüßte die Nachwuchskräfte an deren erstem Arbeitstag. Die Ausbildung zum Industriemechaniker, Mechatroniker, technischen Produktdesigner, zum Fachinformatiker für Systemintegration oder Anwendungsentwicklung, Industriekaufmann oder zur Kauffrau für Büromanagement nimmt drei beziehungsweise 3,5 Jahre in Anspruch. Werth Messtechnik ist ein international tätiges Hightech Unternehmen, das auf die Ausbildung eigener Fachkräfte setzt, um dem ständig zunehmenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Zusätzlich zur kaufmännischen und gewerblich-technischen Ausbildung bietet Werth jungen Menschen auch die Möglichkeit für Schul- und Studienpraktika sowie für Diplom-, Master- und Bachelorarbeiten. Es warten spannende Aufgaben in verschiedenen Unternehmensbereichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare