Weltgebetstag mit Liturgie aus Simbabwe

  • vonred Redaktion
    schließen

Wetzlar/Gießen(bkl). Jedes Jahr am ersten Freitag im März feiern Menschen weltweit den ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Für dieses Jahr haben Christinnen aus Simbabwe die Liturgie entwickelt und einen Bibeltext aus dem Johannesevangelium über die Heilung eines Kranken ausgelegt.

Auch im evangelischen Kirchenkreis an Lahn und Dill finden am 6. März Gottesdienste und Begegnungen mit landestypischen Speisen statt. Eine Liste aller Angebote steht im Internet unter www.evangelisch-an-lahn-und-dill.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare