Coronavirus

Weiterer Todesfall im Landkreis

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Das Gesundheitsamt des Landkreises hat am Freitag den 13. Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion bestätigt. Es handelt sich um eine 77 Jahre alte Frau. Zudem hat das Gesundheitsamt am Freitag 77 Neuinfektionen registriert.

Die kreisweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt jetzt bei 167 (Vortag: 176,2). Insgesamt gibt es nun 2244 aktive Corona-Fälle, 43 Menschen befinden sich in stationärer Behandlung, am Vortag waren es 37.

Im Folgenden die aktiven Corona-Fälle pro Kommune, in Klammern die Sieben-Tage-Inzidenz: Allendorf/Lumda 27 (49,2), Biebertal 59 (149,3), Buseck 68 (100,9), Fernwald 49 (246,0), Gießen 805 (186,0), Grünberg 60 (183,7), Heuchelheim 56 (166,3), Hungen 91 (222,3), Langgöns 75 (68,4), Laubach 60 (52,1), Lich 98 (159,5), Linden 169 (466,0), Lollar 164 (184,3), Pohlheim 206 (93,7), Rabenau 22 (79,4), Reiskirchen 58 (117,1), Staufenberg 71 (94,4), Wettenberg 101 (127,2), unbekannter Wohnort 5.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare