Vier weitere Testcenter

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen (pm/bf) Der Landkreis Gießen baut sein Angebot kostenloser Corona-Schnelltests für alle Bürger aus. Neben dem Angebot am Riversplatz in Gießen stehen ab kommendem Montag, 15. März, weitere Testmöglichkeiten an sieben Tagen in der Woche in Grünberg, Staufenberg, Wettenberg und Pohlheim bereit. Termine können ab dem morgigen Donnerstag über die Impflotsen in den jeweiligen Kommunen vereinbart werden.

»Mit Unterstützung des DRK bieten wir so die Möglichkeit für insgesamt mehr als 10 000 Tests pro Woche«, erklärt Landrätin Anita Schneider in einer Pressemitteilung. Angesichts von mehr als 260 000 Einwohnern dürfte diese Anzahl an Tests allerdings bei Weitem nicht ausreichen.

Das Impflotsenteam vergibt Termine für kostenlose Schnelltests zu folgenden Zeiten und an folgenden Orten:

Testcenter in der Rivers-Sporthalle Gießen: mittwochs und donnerstags zwischen 17.30 und 21 Uhr. (Terminvereinbarung ab sofort)

Gallushalle Grünberg, Stadthalle Staufenberg, Volkshalle Pohlheim-Watzenborn-Steinberg, Bürgerhaus Wettenberg-Wißmar: montags bis sonntags von 8 bis 13 Uhr und 17 bis 21 Uhr. (Terminvereinbarung ab Donnerstag, 11. März).

Sollte ein Schnelltestergebnis positiv ausfallen, wird direkt vor Ort zur Überprüfung der vorgeschriebene PCR-Abstrich vorgenommen, also der genauere, laborbasierte Test.

Das Gesundheitsamt geht davon aus, dass es neben den kostenlosen Tests in den nun geschaffenen Testcentern bald weitere kostenlose Testungen bei Drittanbietern, etwa Apotheken, geben wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare