Die Volksbank-Zentrale im Schiffenberger Weg. FOTO: SCHEPP
+
Die Volksbank-Zentrale im Schiffenberger Weg. FOTO: SCHEPP

162 Vereine unterstützt

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Die Volksbank Mittelhessen hat soeben genau 162 000 Euro an Vereine der Region ausgeschüttet. Die Verlosung zum Förderwettbewerb "Was einer alleine nicht schafft" fand live auf Facebook statt.

Mehr als 250 Vereine fieberten bei jeder Ziehung mit. Pro Jahr ihres Bestehens spendet die Volksbank Mittelhessen 1000 Euro an Vereine und gemeinnützige Initiativen, die Mitglied der Genossenschaft sind. Darüber hinaus wurden 30 Tombolapakete an die Vereine verlost. Rund 400 Menschen verfolgten die Veranstaltung auf Facebook.

Alle sind Mitglied der Genossenschaft

In Vereinen und sozialen Initiativen organisieren sich Menschen mit einem gemeinsamen Ziel. Sei es, Sport zu treiben, die Umwelt zu schützen oder hilfsbedürftigen Mitmenschen zur Seite zu stehen. Es gibt viele Anlässe. Allen gemein ist der Gedanke, sich zum Wohle der Gemeinschaft zu einer starken Einheit zusammenzuschließen. So wie in einer Genossenschaft.

Die Volksbank Mittelhessen fühlt sich auch aus diesem Grund dem regionalen Vereinsleben in besonderer Weise verbunden. "Mit ihrer Arbeit prägen die Vereine das Gemeindeleben und fördern den gesellschaftlichen Zusammenhalt", heißt es in einer Mitteilung. Daher kommt die Volksbank Mittelhessen ihrem genossenschaftlichen Auftrag gerne nach und unterstützt 162 Vereine der Region mit einem kräftigen Zuschuss.

Alle bedachten Vereine sind Mitglied der Volksbank Mittelhessen. Das bedeutet, sie haben mindestens einen Genossenschaftsanteil im Wert von 25 Euro gezeichnet und sind damit Miteigentümer der Volksbank.

Im Jahr 2019 hat die Volksbank Mittelhessen Fördermittel in Höhe von rund 1,4 Millionen Euro an mehr als 950 Vereine vergeben. Diese Förderung erfolgt in erster Linie über die regelmäßige Ausschreibung von Förderwettbewerben, bei denen Vereine, die eine aktive Bankverbindung zur Volksbank Mittelhessen unterhalten, konkrete Projekte und Ideen einreichen können.

Eine Übersicht über die Vereine, die eine Spende erhalten haben, gibt es unter vbmh.de/rueckblick.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare