+

Influencer aus der Region

Teresa Walter bloggt mit Herz und Laufschuhen

  • schließen

Triathlon, Pommes und Hawaii: Sport ist Teresa Walters große Leidenschaft. Auf ihrem Instagram-Account "theatritralisch" und auf ihrem Blog zeigt die Gießenerin aber auch noch ganz andere Themen und Facetten.

Triathlon ist mehr als nur Schwimmen, Radfahren und Laufen. Das zeigt Teresa Walter auf ihrem Blog "theatritralisch". Die 28-jährige Gießenerin fasst dort Themen zusammen, für die auf anderen Kanälen kein oder zu wenig Platz ist. Themen, die "Herz statt Laufschuhe betreffen", wie sie sagt.

Dazugehören unter anderem Rezepte, Reisetipps, ein nachhaltiger Lebensstil, der Umgang mit Neurodermitis aber auch ernste Themen, die sich mit der Pflege Angehöriger und ihrem Tod auseinandersetzen. Themen, die sie persönlich betreffen und interessieren. Dazu nutzt die Gießenerin auch Kenntnisse aus ihrem Studium: In Frankfurt studierte sie Ethnologie im Hauptfach, Politik und Jura im Nebenfach. 

Über 30 000 Follower

Sport macht trotzdem nicht nur einen Großteil ihres Social-Media-Auftritts, sondern auch ihres Lebens aus. "Ich bin schon immer gern gelaufen. Damit hatte ich nie Probleme", sagt Walter. Schwimmen und Radfahren waren zunächst der Ausgleich zu den gelaufenen Kilometern, woraus sich die Liebe zum Triathlon entwickelte. Seit circa acht Jahren geht sie dieser Leidenschaft regelmäßig nach, trainiert fast täglich – bei nahezu jeder Witterung.

"Ich bezeichne mich aber nicht als Profisportlerin, eher als ambitionierte Hobbyläuferin", sagt sie lachend. Der Spaß steht für sie an erster Stelle, das zeigt auch ihr Themenmix: Triathlon, Pommes und Hawaii – Stichwörter, die sich wie ein Leitspruch durch ihre Posts ziehen. "Hawaii ist mein absolutes Lieblingsland und Pommes esse ich einfach super gern", sagt sie lachend. "Am liebstem mit Chili-Cheese-Sauce, Tabasco oder Käse überbacken!" 

Seit 2015 teilt sie ihre Leidenschaft mit der Netz-Community. Heute zählt ihr Instagram-Account über 30 000 Follower. Mit der wachsenden Reichweite kamen auch verschiedene Kooperationsanfragen. Sie posierte unter anderem für Deichmann und war Covermodel für "Running – Das Laufmagazin", auf anderen Blogs wurde sie zu Neurodermitis-Themen interviewt und war als Coach an verschiedenen Läufen beteiligt. Im Rahmen eines Stipendiums engagierte sie sich zudem für das Projekt "Sport integriert". "Meine Reichweite will ich vor allem auch dazu nutzen, etwas beizutragen." 

Info

Im Überblick

Name: Teresa Walter

Alter: 28

Wohnort: Gießen

Beruf: Ethnologin

Worum geht's? Teresas große Leidenschaft ist der Sport. Ihre Reichweite nutzt sie aber auch, um auf ernste Themen aufmerksam zu machen. 

Wo ist der Blog zu finden? Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare