us_kion_100621_4c
+
Ende der Zwangspause: Das Kino Traumstern in Lich öffnet wieder. ARCHIVFOTO: US

Traumstern meldet sich zurück

  • Ursula Sommerlad
    vonUrsula Sommerlad
    schließen

Lich (us). Auch der längste Lockdown hat ein Ende. Am kommenden Sonntag um 12 Uhr meldet sich das Kino Traumstern mit einem kleinen Eröffnungskonzert und einer Trailershow zurück im kulturellen Leben. Beziehungsreiches Motto der Matinee: »… wir fangen dann schon mal an!« Wie schon im vergangenen Jahr setzt sich das Traum-stern auch bei dieser Wiedereröffnung an die Spitze der Bewegung.

Allgemeiner Start für die hessischen Kinos ist am 1. Juli. Aber so lange wollen die Licher nicht warten. »Es gibt genügend Filme, die wir spielen können«, sagt Edgar Langer. »Wir sind noch damit beschäftigt, sie in die richtige Reihenfolge zu bringen.« Das Programm vom 14. bis 16. Juni steht bereits. Und Lust auf mehr können sich die Besucher bei freiem Eintritt am Sonntag holen. Eine Trailershow gibt einen Überblick über aktuelle Filmkunst, über die FreiLichtKino-Veranstaltungen im Schlosshof Laubach und die geplante Reihe »künstLich - Unterwegs«. Beim Eröffnungskonzert im Kinosaal meldet sich eine neue Spielvereinigung aus dem heimischen Raum musikalisch zu Wort. Helmut Fischer und die beiden Weltmusiker Markus Wach und Moritz Weissinger wollen in einer Mischung aus Einspielern und Live-Performance die Kultur aus dem Internet zurück auf die Bühne holen, greifen dafür Beiträge aus den »Quarantine Sessions« auf und führen sie auf der Bühne fort. »Es ist schön, zu diesem besonderen Anlass wieder spielen zu dürfen, und dies vor tatsächlich hoffentlich zahlreich erscheinendem Publikum«, freut sich Fischer auf den kommenden Sonntag.

Mit dabei sind auch die neuen Betreiber der Kinokneipe. Jogi und Susi Schäfer, die früheren Betreiber des »Schluckspecht«, haben die »Statt Gießen« zu neuem Leben erweckt und werden die urige Gaststätte und Biergarten zur »Traum-stern«-Wiedereröffnung am Sonntag ebenfalls um 12 Uhr öffnen.

Geimpft, genesen oder getestet

Wichtig für alle Besucher, die am Sonntag im Kinosaal dabei sein wollen: Die zurzeit geltenden Corona-Regeln sind unbedingt zu beachten. Benötigt werden Impfnachweis, Genesenennachweis oder ein aktueller Schnelltest, der beispielsweise gegenüber im DRK-Testzentrum im Licher Bürgerhaus online gebucht werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare