+
Oliver Groh, Steven Sumner, Jana Sumner und Ingo Nauheimer (v.l.) freuen sich über die Auszeichnung.

sumner groh & compagnie holt begehrten Designpreis

  • schließen

Gießen (pm). Mit dem Red Dot Award Brands & Communication Design 2019 hat die Gießener Agentur sumner groh + compagnie (sgc) kürzlich eine der weltweit begehrtesten Design-Auszeichnungen gewonnen. Mit ihrer Ohropax-Kampagne "Die Lärmtreppe" überzeugte die Agentur die internationale Jury, die über mehrere Tage insgesamt 8697 internationale Wettbewerbsbeiträge intensiv begutachtet, diskutiert und bewertet hat, um schließlich die besten auszuzeichnen.

Die prämierte Kampagne im Auftrag von Ohropax basiert dabei (wie schon ausführlich berichtet) auf cleveren Kampagnenmotiven, die auf einfache und kreative Art zeigen, wie man großen Lärm ganz klein macht. Und die dabei ganz ohne Worte auskommt. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards, gratulierte den Preisträgern herzlich zu ihrer Auszeichnung. Wer aus einem solch starken und internationalen Teilnehmerfeld siegreich hervorgeht, dürfe stolz auf sich und seine Leistungen sein."

sumner groh + compagnie ist eine Agentur für klassische und digitale Kommunikation mit Sitz im Gießener Aulweg, die von nationalen Markenartiklern über Hidden Champions bis hin zu Hochschulen Kunden in Sachen Strategie, Positionierung, Markenführung und Kampagnenentwicklung betreut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare