Suchthilfe klärt Jugendliche über Alkohol auf

  • schließen

Lahnau (pm). Im Rahmen der präventiven Aufklärung über Risiken der legalen Droge Alkohol führte die Lahntalschule in Kooperation mit der Schulsozialarbeit und der Suchthilfe Wetzlar das Programm "Tom und Lisa" in der Jahrgangsstufe 7 durch.

Zwei Mitarbeiter der Suchthilfe brachten den Jugendlichen die Problematik rund um den Umgang mit Alkohol näher. Gerade in der Pubertät machen viele erste Erfahrungen mit alkoholischen Getränken. Ganz vermeiden kann man dieses Ausprobieren laut Suchthilfe-Vertretern nicht, da Alkohol im Leben und in der Kultur der meisten Deutschen fest verwurzelt ist. Allerdings lassen sich die Jugendlichen durch frühzeitige Aufklärung und Hinweise über den Genuss von Alkohol zu einem vernünftigen Umgang führen. Mit "Alkoholbrillen" mit einem simulierten Promillewert von 0,8 und 1,3 versuchten die Schüler, einen Parcour abzulaufen. Dabei erfuhren sie, welche Auswirkungen Alkohol auf Gleichgewicht, Sichtfeld und Koordination haben kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare