+
Die Sieger Monika Tensing und Rudi Riegel (r.) mit Organisator Uwe Weimar. Foto: vh

Zehn Frauen beim Doppelkopfturnier dabei

  • schließen

Staufenberg(vh). Den Veranstalter des 21. Treiser Doppelkopfturniers, Uwe Weimar, freute besonders, dass unter den 38 Teilnehmern zehn Frauen waren. Monika Tensing aus Pohlheim erlangte in drei Runden 122 Punkte und belegte somit den ersten Platz. Auf Platz zwei folgte Veranstalter Weimar mit 90 Punkten. Platz drei mit 48 Punkten ging an Rudi Riegel aus Allendorf.

Riegel erspielte mit 63 Punkten den Tageshöchstwert im Doppelkopf (Doko). Elisabeth Bach aus Frohnhausen wurde mit minus 97 Punkten die "Doko-Fehe" des Abends. Keiner der Doko-Freunde ging leer aus. Jeder konnte dank Sponsoren einen Preis mitnehmen. Das nächste Turnier der Doko-Freunde Mittelhessen ist für Februar 2020 in Grünberg geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare