+

Die Wahl mit rosa Latexhandschuhen

  • vonVolker Heller
    schließen

Veranstaltungen während der Corona-Krise verlangen von den Verantwortlichen einiges an Organisationsaufwand. Der SPD-Ortsverein Staufenberg hatte seine im April verschobenen Hauptversammlung nun im Sitzungssaal der Stadthalle nachgeholt. Die Mitglieder saßen mit dem vorgeschriebenen Abstand zueinander, die Fenster waren wegen Durchzugs geöffnet und eine Anwesenheitsliste lag aus.

Bei der Neuwahl des Vorstands gab es keinen Pardon: Die Vereinssatzung verlangte geheime Wahl. Folglich mussten Stimmzettel verteilt und wieder eingesammelt werden. Wäre jedes Mitglied bei jedem Wahlgang jeweils einzeln zur Wahlurne gegangen, hätte das wohl eine Ewigkeit gedauert. Bürgermeister Peter Gefeller zog Gesichtsmaske um und rosa Latexhandschuhe an, verteilte in dem großen Sitzkreis ruckzuck die Zettel und sammelte diese in einer Plastikbox ebenso flugs wieder ein. Eine sportliche Leistung für den ehemaligen Fußballer.vh/FOTO: VH

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare