Straßensanierung in Treis und Daubringen

  • vonRedaktion
    schließen

Staufenberg (pm). Der Zweckverband Lollar-Staufenberg (ZLS) will gemeinsam mit der Stadt Staufenberg in diesem Jahr die Posener Straße und die Schlesierstraße in Daubringen sowie die Friedrich-Ebert-Straße in Treis sanieren. Der Beginn dieser Straßenbaumaßnahmen ist je nach Witterung für das Frühjahr geplant, teilte Bürgermeister Peter Gefeller mit.

Im Vorfeld der Maßnahme hat der ZLS eine TV-Untersuchung der Abwasserhausanschlüsse durchgeführt, um den Sanierungsumfang detaillierter ermitteln zu können. Über das Ergebnis dieser Untersuchung werden die Anlieger schriftlich informiert.

Die Trinkwasserhausanschlussleitungen werden je nach Erfordernis (Alter und Material) bis zur Grundstücksgrenze und - wenn erforderlich - auch bis in die Gebäude der Anlieger erneuert. Die Kosten der Erneuerung der Hauptleitung bis zu den Grundstücksgrenzen übernimmt der ZLS vollständig. Lediglich die Hausanschlusskosten, also die Kosten der Erneuerung der Wasserleitung im privaten Bereich, tragen die Anlieger selbst. Mitarbeiter des ZLS werden sich im Vorfeld der Arbeiten mit den Anliegern in Verbindung setzen.

Die Stadt Staufenberg wird zudem die Oberflächen dieser drei Straßen sanieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare