Dankbar und glücklich nehmen Astrid Paparone (l.) und Fiona Ohse die Spende von Bodo Dickel entgegen. Foto: pm
+
Dankbar und glücklich nehmen Astrid Paparone (l.) und Fiona Ohse die Spende von Bodo Dickel entgegen. Foto: pm

Zum 60. statt Geschenken Tierheim-Spende

  • vonRedaktion
    schließen

Staufenberg(pm). Der Staufenberger Bodo Dickel ist im Gießener Tierheim kein Unbekannter und ein gern gesehener Besucher. Denn immer wenn er die Vier- und Zweibeiner in der Vixröder Straße besucht, hat er ein Geschenk dabei. Seit einiger Zeit unterstützt Dickel als Mitglied nicht nur allgemein den Tierschutzverein, sondern auch als Pate mit einem monatlichen Beitrag einen tierischen Notfall bei den Hunden.

Auch zu seinem 60. Geburtstag wollte er das Tierheim bedenken und hat daher statt Geschenken Spenden gesammelt. Soeben überreichte er der 1. Vorsitzenden Astrid Paparone und der Tierheimleitung Fiona Ohse eine Spende in Höhe von 500 Euro für den anstehenden Umbau des Kleintierhauses .

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare