GAL solidarisch mit A 49-Gegnern

  • vonred Redaktion
    schließen

Staufenberg(pm). Die Grün-Alternative Liste (GAL) Staufenberg fordert einen sofortigen Rodungs- und Baustopp der Autobahn 49. Wer sich - wie die Bundesregierung - zu den Pariser Klimazielen bekenne, dürfe nicht neue Autobahnen durch intakte Ökosysteme bauen, heißt es in einer Pressemitteilung. Zum Symbol des Widerstandes gegen die unsägliche Missachtung der ökologischen und seit Jahrzehnten durch die Wissenschaft bestätigten Notwendigkeiten sei der Konflikt im Dannenröder Forst geworden. Die GAL erklärt sich in diesem Zusammenhang mit allen bürgerschaftlichen Kräften solidarisch, die sich mit friedlichen Aktionen im Rahmen des zivilen Ungehorsams gegen den Weiterbau der A49 einsetzen. Die Anwendung von Gewalt lehnt sie ausdrücklich ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare