su-OGV-Staufenberg-Vorst_4c_2
+
Der Vorstand des OGV Staufenberg.

Norbert Zecher bleibt Vereinschef

  • Vonred Redaktion
    schließen

Staufenberg (pm). Zur Jahreshauptversammlung trafen sich kürzlich die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Staufenberg. Der 1. Vorsitzende Norbert Zecher begrüßte neben den Mitgliedern auch das Vorstandsmitglied des Kreisverbandes Willi Rühl.

Zecher und Rühl ehrten Burkhard Butz und Werner Hanel für 25-jährige Vereinszugehörigkeit. Ewald Steuernagel, der ebenfalls 25 Jahre dem Verein angehört, konnte nicht anwesend sein. Er erhält seine Ehrung zu einem späteren Zeitpunkt.

Im Geschäftsjahr 2020 konnten durch die Coronapandemie und den damit verbundenen Lockdown nur wenige Aktivitäten stattfinden. Auch das 125-jährige Jubiläumsfest, das in diesem Jahr groß gefeiert werden sollte, fiel aus, ebenso alle anderen geplanten Veranstaltungen im Jahr 2021.

Rechnerin Bettina Wicke-Rachowski sprach von einer gesunden Kassenlage trotz der Pandemie. Die Kassenprüfer bescheinigten ihr eine korrekte Buchführung und stellten den Antrag auf Entlastung der Kassenführerin und des gesamten Vorstands. Dem entsprach die Mitgliederversammlung einstimmig.

Im kleinen Rahmen gefachsimpelt

Die Wahl des neuen Vorstandes ergab folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender Norbert Zecher, 2. Vorsitzender Rainer Rachowski, 1. Rechnerin Bettina Wicke-Rachowski, 2. Rechner Norbert Wolff, 1. Schriftführerin Gabriele Meier, 2. Schriftführer Werner Kuhn, Beisitzer Norbert Meier, Marie Luise Wolff, Beate und Michael Züwert, Torsten Leinweber und Birgit Geißler. Die beiden Fachwarte Heinz Alffen und Hubertus Oschinski gehören dem Vorstand ebenfalls an. Im kommenden Jahr sollen unter anderem folgende Veranstaltungen stattfinden: 12. März Baumschnittlehrgang; 9. April Vereinsabend (Frühlingsfest), 22. Juli Sommerfest am Sportplatz; 10. September Tagesfahrt nach Mainz.

Nach dem offiziellen Teil feierten die Obst- und Gartenbauern im kleinen Rahmen den 125. Geburtstag ihres Vereins und saßen zum Fachsimpeln zusammen.

Dabei überreichte der 2. Kassenwart Norbert Wolff dem Vorsitzenden Norbert Zecher eine Ehrenurkunde für seine seit 1987 durchgängige Vorstandstätigkeit.

Zecher ehrte noch Kassenführerin Bettina Wicke-Rachowski und den 1. Schriftführer Werner Kuhn für jeweils 20 Jahre Vorstandsarbeit mit Einkaufsgutscheinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare