sued_gottesdienst_010621_4c_1
+
Meditativer Abendgottesdienst auf dem Außengelände der Treiser Kirche.

Unter freiem Himmel

Kandidaten stellen sich im Gottesdienst vor

  • vonVolker Heller
    schließen

Staufenberg (vh). Kaum hatte der Landkreis Gießen die Stufe zwei des hessischen Öffnungsplans für Lockerungen bei der Corona-Vorschrift erreicht, da feierte die evangelische Kirchengemeinde Treis erstmals wieder einen meditativen Abendgottesdienst im Freien, in dem sich auch die Kandidaten für den Kirchenvorstand vorstellten.

Pfarrer Andreas Lenz predigte. Die Musik lieferten Meike Weber (Gesang), Daniela Werner (Gesang, Piano), Jan Biedenkopf (Saxofon) und die Ansinggruppe. Für die Videotechnik sorgten Mischa Jung und Team.

Der Open-Air-Gottesdienst wurde per Livestream übertragen, ist abrufbar unter https://youtu.be/SuHLEyrRUR8.

18 Frauen und Männer sowie eine Jugendvertreterin stellten sich vor. Sie alle wollen am 13. Juni in den zwölfköpfigen Kirchenvorstand gewählt werden. Luisa Heidlas, die Jugendvertreterin, braucht zusätzlich die Hälfte der Stimmen. Es kandidieren: Noah Bergmann-Franke, Chris Starke, Cathrin Schuch, Katja Bauer, Kerstin Ewald, Mara Lee Ziegler, Ralf Roth, Tanja Heinrich, Mischa Jung, Christiane Hahn-Kröck, Jutta Pächthold, Iris Devynck-Jungk, Irene Weber, Sonja Körbächer, Peter Moldenhauer, Elahe Hosseini, Erwin Heyer und Silvia Bernsmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare