Arbeiten in Treis

Kanalsanierung im alten Ortskern hat begonnen

  • vonRedaktion
    schließen

Staufenberg (pm). Im Bereich des alten Ortskerns von Treis hat der Zweckverband Lollar-Staufenberg (ZLS) eine Kanalsanierung begonnen. Konkret werden die bestehenden Kanäle in der Pfarrstraße, der Kirchstraße, der Hohlstraße und der Weinbergstraße saniert. Das teilte Bürgermeister Peter Gefeller mit.

Der Zustand der Kanalrohre ermögliche eine wirtschaftliche Sanierung ohne Aufbruch. Bei diesem Sanierungsverfahren wird ein mit Harz getränkter Schlauch aus glasfaserverstärktem Kunststoff über die bestehenden Schächte in das Kanalsystem eingebracht und mittels UV-Licht ausgehärtet. Die vorhandenen Zuläufe werden im Vorfeld eingemessen und nach Abschluss des Schlaucheinzugs aufgefräst und wieder angebunden. Die Baukosten belaufen sich auf rund 160 000 Euro, so Gefeller.

Der ZLS rechnet mit einer Gesamtbauzeit von zehn Wochen, wobei die einzelnen Grundstücke nur jeweils temporär betroffen sein werden. Je nach Lage der Schächte können verkehrliche Einschränkungen nicht ganz verhindert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare