su-spende_250921_4c_1
+
Übergabe der 500-Euro-Spende.

Heimatfreunde helfen Flutopfern

  • VonRedaktion
    schließen

Staufenberg (pm). Porstendorfer und Uttigsdorfer Heimatfreunde spendeten 500 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz. Das Geld wurde an den Verein »Staufenberg Vereint« überwiesen und soll gezielt Hilfsbedürftigen im Katastrophengebiet zugutekommen. »Wir Heimatvertriebene aus dem Sudetenland haben am eigenen Leib erfahren müssen, was es heißt, alles verloren zu haben«, heißt es in einer Pressemitteilung.

Wolfgang Kolb, Vorsitzender von »Staufenberg Vereint« versicherte, die Spende in Form von Gebrauchsgütern an Betroffene im Katastrophengebiet zu übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare